Profil

Gründerin und Inhaberin von JS textworks bin ich: Jutta Scherer – passionierte Kommunikationsfrau und Textarbeiterin mit langjähriger Berufserfahrung, studierte Sprachwissenschaftlerin (Dipl.-Übs. Uni Mainz), Wahlmünchnerin mit Pfälzer Wurzeln.

Intensives Training und wertvolle praktische Lernerfahrungen verdanke ich der Unternehmensberatung McKinsey: Dort war ich 11 Jahre als Editor und Senior Communication Specialist tätig und half Beratern wie Klienten der Firma, besser zu kommunizieren. JS textworks habe ich 2002 gegründet. Seither konnte ich für zahlreiche Kunden aus unterschiedlichsten Branchen Textprojekte abwickeln.

Dies sind meine besonderen Stärken:

  • Langjährige Erfahrung mit Texten und Publikationen aller Art sowie mit Direktkunden aus einer Vielzahl von Branchen
  • Konzeptionelles Know-how und praktische Erfahrung in Sachen Kommunikationsstrategie
  • Schnelles Hineindenken in neue Branchen, Konstellationen, Themen, Situationen, Argumentationen, …
  • Ausgeprägte Stärken im Präzisieren und Strukturieren komplexer Inhalte
  • Stilsicherheit und Feingefühl für sprachliche Nuancen
  • Hervorragende Englisch-Kenntnisse (USA-Aufenthalte, zweisprachige Arbeitspraxis seit 1987); Grundkenntnisse in romanischen Sprachen
  • Gutes Auge für grafische Gestaltung (achtmonatiges Praktikum in Grafik-Design, PR-Abteilung BASF)
  • Vertrautheit mit unternehmensinternen Prozessen der Texterstellung, -abstimmung und -überarbeitung
  • Erfahrung in der Beratung von / direkten Zusammenarbeit mit Führungskräften
  • Absolute Diskretion im Umgang mit den häufig sensiblen Inhalten der Kundengespräche und -unterlagen
  • Absolute Zuverlässigkeit und Termintreue.

An meine Texte lege ich selbst einen hohen Qualitätsmaßstab an.
Und weil ich meinen Kunden immer die bestmögliche Lösung bieten will, pflege ich einen lebhaften Austausch im Netzwerk mit anderen Text- und Kommunikationsprofis, die ich bei Bedarf hinzuziehen kann.

Über allem aber steht die Zusammenarbeit mit den Kunden selbst. Wirklich gute Texte – so meine feste Überzeugung – setzen voraus, dass man weiß, für und an wen man schreibt, warum und wozu, in welchem Kontext, für welches Medium und vor allem: mit welchem spezifischen Kommunikationsziel. „Endlich mal jemand, der die richtigen Fragen stellt“, kommentierte eine Kundin unsere erste Zusammenarbeit. Ein Lob, das mich besonders freut.

Die Chefin im ProfilBDÜ Mitgliedslogo logoLinkedIn_Logo60px.pngButton

Translators and translation resources