Nimm diesen!

„Mit Deinen Freunden teilen!“ rufen uns alle möglichen Internet-Plattformen zu. Gemeint ist: Wir sollen Andere auf Links, Fotos oder Sonstiges aufmerksam machen.

„Teilen“ – das Wort ist hier eigentlich fehl am Platz. Eine Pizza oder ein Stück Kuchen kann ich mir mit jemandem teilen; Lebensgefährten teilen Tisch und Bett. Aber Neuigkeiten teilen wir mit; Informationen geben wir weiter, Bilder zeigen wir, Links senden wir weiter. Ich bin sicher, das ließe sich auch im Web-Wording korrekt und dabei knackig formulieren.

Im Grunde ein weiteres von zahllosen Beispiele dafür, wie falsche Übersetzungen aus dem Englischen unseren Sprachgebrauch verändern – und nicht immer zum Besseren. “Share“ („mit anderen teilen“) wird im Englischen eben auch für Wissen und Informationen verwendet. Im Deutschen aber nicht. Zumindest bis vor kurzem nicht…