Gesunde Mineralwasserverkäufer

… und achtstöckige Hochhausbesitzer, zweiwöchige Reisekosten und dreiphasige Projektplanungen – sie alle gehören zur selben Familie.

Sie ahnen, worauf ich hinaus will? Es geht mir um falsche Bezüge. Wer genauer hinschaut, findet sie an allen Ecken und Enden. Dabei ist die Regel ganz einfach: Das Adjektiv (Eigenschaftswort), welches das Nomen (Hauptwort) begleitet, richtet sich bei zusammengesetzten Wörtern nach dem Grundwort – das wären in meinen Beispielen „Verkäufer“, „Besitzer“, „Kosten“ und „Planung“. Das zweite Wort (das im Deutschen meist vorne steht) nennt man das Bestimmungswort. Es ist für die Einordnung des Begriffs im Satzgefüge nicht relevant.

Wenn Sie also nicht gerade in drei Phasen geplant haben, sondern eben eine Planung für ein Projekt mit drei Phasen erstellt haben, dann täte eine Umformulierung gut.