Texte, die verbinden.

Übersetzungen? Kein Problem, geht ja heute schon automatisch – denken vielleicht manche. Doch bei wichtigen Publikationen reicht das eben nicht.

Wirklich gute interkulturelle Kommunikation erfordert eine ganze Menge: ein Gespür für Nuancen etwa, das Erfassen des spezifischen Kontextes, Vertrautheit mit der Zielkultur, oft auch tiefergehende Recherchen. Nicht zuletzt aber schreiberisches Können – denn Ihr Zieltext soll nicht „übersetzt klingen“, sondern ein Lesevergnügen sein.

Bei Kreativtexten wäre selbst eine korrekte Übersetzung oft kontraproduktiv. Hier zählen knackige Formulierungen, Sprachbilder, Assoziationen, Markeneigenschaften, Lifestyle-Fragen – meist mehr als der Wortlaut. Es geht um Stimmungen, um Emotionen. Kreativtexte brauchen daher eine Adaption (neudeutsch auch Transcreation genannt).

Ich übersetze und adaptiere für Sie – vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt.

„Besser als das Original“ haben einige meiner Kunden das Ergebnis genannt. Gibt es ein schöneres Kompliment?

Kette

 

 

 

 

 

 

 

 

 Am liebsten übersetze und adaptiere ich für meine Kunden:

  • Artikel, Bücher und Buchbeiträge
  • Websites und Broschüren
  • Claims
  • Interviews
  • Studien- und Projektberichte
  • Pressetexte
  • Untertitel und Werbespots